Allgemeine Musiklehre. Ein Hülfsbuch für Lehrer und Lernende in jedem Zweige musikalischer Unterweisung.

Bernhard Marx (1795 in Halle (Saale) – 1866 in Berlin) war Musikwissenschaftler, Musiktheoretiker und Komponist. 1850 gehörte er neben Julius Stern und Theodor Kullak zu den Begründern des überaus angesehenen Stern’schen Konservatoriums, an dem er als Kompositionslehrer bis 1856 wirkte. – Aus dem Inhalt des vorliegenden Werkes: Die Tonlehre; Die Rhythmik; Die Organik; Die Elementarfragen; Die Kunstformen; Der kunstgenäße Vortrag; Musikbildung und Musikunterweisung. 600 gr

48,00

Vorrätig

Bei diesem Buch handelt es sich um altes Werk. Es kann nicht nachbestellt werden.
Autor

Titel

Allgemeine Musiklehre. Ein Hülfsbuch für Lehrer und Lernende in jedem Zweige musikalischer Unterweisung.

Verlag

, ,

Sprache

Deutsch

Art.-Nr.

29-2288